Stell deinen Kompass neu & 
bestimme die Richtung selbst

LINEA steht für Angebote, die
Lebensweltbezogen
Individuell
Nah am Klienten
Ergebnisorientiert und einfach
Anders sind.
 

Herzlich
Willkommen!

LINEA e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, etwas in der Gesellschaft und im Leben von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien nachhaltig zu verändern. 
Dabei bewegt sich der Verein vor allem auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendhilfe in Gelsenkirchen sowie Umgebung und entwickelt beispielsweise immer wieder neue Angebote und Projekte zur Resilienzförderung und Stärkung des Selbstwertgefühls.
Soziale Gruppenarbeit, Sozialtrainings, außerschulische Aktivitäten im Nachmittagsbereich oder während der Ferien in Zusammenarbeit mit Jugendamt, verschiedenen Grund- und weiterführenden Schulen oder anderen Kooperationsstellen und Stiftungen gehören mittlerweile zum Aushängeschild des Vereins.

Der Name leitet sich im Übrigen vom Wort ,,linear“ ab, welches seinen Ursprung im lateinischen Wort ,,linearis“, übersetzt ,,aus Linien bestehend“, hat. Wir bei LINEA wissen genau, dass das Leben alles andere als ,,geradlinig“ und ,,in Form einer Linie verlaufend“ stattfindet, oft sind es die Höhen und Tiefen, das Auf und Ab, was das Leben auszeichnet, besonders in der Kindheit und im Jugendalter. Doch auf seinem Lebensweg ist es wichtig, eben aufgrund der Höhen und Tiefen, sein inneres Gleichgewicht, seine innere Mitte oder seine innere ,,Linie“ zu finden – um all den Herausforderungen des Lebens gewachsen sein zu können. Ein innerer Kompass, der mit seiner Nadel in die für das Individuum genau richtige Richtung zeigt – diese Entwicklung eines solchen ist für jeden Menschen eine Lebensaufgabe. Und wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, junge Menschen bei diesem Prozess zu unterstützen und besonders in herausfordernden Lebenslagen mit ihnen auf die Suche nach ihrer inneren Linie und ihrem inneren Kompass zu gehen.

Unsere Trainingskonzepte & Inhalte unserer Gruppenarbeit

Marburger Konzentrations-
training

Mit diesem Training können die Teilnehmer/innen ihre Konzentrations- und Aufgabenanalysefähigkeit gezielt und nachhaltig stärken und dadurch selbstbestimmter den Schulalltag oder den Schuleintritt meistern.

Marburger Verhaltenstraining
 

Mit diesem Training können die Teilnehmer/innen ihre Lebens- und Bewältigungskompetenzen stärken, nachhaltig ihr Verhalten verändern und dadurch Chancengleichheit und verbesserte Teilhabe erfahren.

Selbstwert- & Resilienztraining
 

Mit diesem Training können Kinder und Jugendliche gezielt ihr Selbstwertgefühl und ihre Resilienz fördern, um gestärkt und selbstbewusst  die zahlreichen Herausforderungen des Alltags zu meistern. 

Sozialkompetenz-training 
(Fit for Life)

Mit diesem präventiven Training erlangen vor allem Jugendliche in schwierigen Lebenssituationen soziale, emotional-kognitive sowie berufsrelevante Schlüsselkompetenzen für ihre Entwicklung und Zukunft.

Weitere Angebote

FERIENPROGRAMME

Für die Förderung von persönlichen und sozialen Kompetenzen im gemeinsamen Erleben und Lernen!

LINEA e. V. veranstaltet regelmäßig Ferienprogramme zu den Themen gemeinsames Lernen und Erleben. 
Ziel ist es gemeinsam mit Kindern und Jugendlichen die Ferienzeit aktiv, sinnvoll und miteinander zu verbringen. Dadurch sollen die Teilnehmer*innen in ihrer persönlichen und sozialen Entwicklung gefördert werden.
An den Ferienprogrammen können Kinder und Jugendliche verschiedener Schulformen aus Gelsenkirchen, Essen, Mülheim an der Ruhr und Umgebung teilnehmen. Die Teilnahme ist jedes Mal komplett kostenlos und es werden verschiedene Ausflüge und Aktivitäten im Sozialraum durchgeführt, die durch erlebnis-, natur-, sport- und kreativpädagogische Inhalte gestützt werden. Pro Programm können bis zu 15 Kinder und Jugendliche teilnehmen.

HELDENSTARK-AG

Für ein starkes Selbstwertgefühl und Resilienz, um selbstbewusst Herausforderungen zu begegnen!

LINEA e. V. ist besonders in Gelsenkirchen auf dem Gebiet der Resilienzförderung an mehreren Grund- und weiterführenden Schulen aktiv und gestaltet immer wieder neue Schulprojekte. So verfolgt der Verein bspw. an einer Hauptschule mit der HELDENSTARK-AG das Ziel, ein positives Verständnis von und eine reflektierte Beziehung zu sich selbst zu entwickeln, eigene Stärken kennenzulernen, einen konstruktiven Umgang mit den eigenen Schwächen zu fördern, zu lernen, sich selbst so zu lieben, wie man ist und sich in seiner Einzigartigkeit begreifen zu können. Gemeinsam wird sich spielerisch, kreativ und lebensweltorientiert den Themen genähert, die die Teilnehmer/innen bewegen, wichtig für sie sind und Interesse wecken.